Coole DIY Jeans Shorts in nur drei Schritten selber machen!

DIY Laptoptablett, DIY Laptopunterlage, selbermachen, nähen, basteln, Vara-Kreativa, DIY Büro, DIY Wohnen, DIY Geschenke
Praktisches DIY Laptoptablett selber machen
7. Juni 2017
DIY Feder Fadenbild, DIY Deko, Nagelbild, String Art, Faden Kunst, DIY Wohnen, Vara-Kreativa
DIY String Art Feder Fadenbild einfach selber machen
26. Juni 2017

Coole DIY Jeans Shorts in nur drei Schritten selber machen!

DIY Jeans Shorts, DIY Kleidung pimpen, Kurze Hose, Upcycling, DIY Jeans. Sommer, Do it Yourself, Vara-Kreativa, Schnelles DIY, Hotpants

Besonders bei Lieblingshosen ist es besonders schade, wenn diese irgendwann zu kaputt zum Tragen geworden sind. Ich hatte eine Lieblingsjeans aus Spanien, welche ich immer wieder repariert hatte, aber irgendwann sah sie leider nicht mehr schön aus. Schweren Herzens habe ich sie aussortiert und auf meinen Jeansstabel neben meiner Nähmaschine gelegt, damit ich den Stoff noch einmal verwenden kann. Letztens kam mir die Idee aus dieser Hose eine DIY Jeans Shorts zu machen, damit ich die Hose noch tragen kann. Zum Glück war die Jeans für eine Skinny Jeans recht locker, sodass mein Bein in ihr nicht wie eine Presswurst aussehen würde, wenn sie abgeschnitten ist. Dieses DIY ist auf jeden Fall ein neuer Favorit von mir, da ich mir in nur drei Schritten eine coole Jeans Shorts selbst gemacht habe, die ich seitdem ständig trage. Wenn ihr also auch alte Lieblingshosen upcyceln wollt, ist dieses DIY genau das Richtige für euch.

 

Das tückische finale Foto

Die Hose habe ich schon vor ein paar Wochen gemacht (sie war auch schon mit auf Abifahrt) aber erst heute habe ich endlich die getragenen Fotos von der Hose geschossen. Besonders bei Kleidungsstücken schiebe ich das Fotografieren immer sehr vor mir her, da es so aufwendig ist. Ich bekomme es nämlich leider noch nicht hin über eine App mit meinem Handy die Kamera auszulösen und es ist mir viel zu umständlich nach jedem Foto mit dem Selbstauslöser zur Kamera zu gehen und danach wieder in Position zu hetzen. Außerdem brauchte ich gutes Wetter für diese Fotos und eine Idee für einen Hintergrund. Heute habe ich es jedoch endlich geschafft und mein Freund hat bei uns im Garten die schönen Bilder von mir mit der Hose gemacht. Danke nochmal dafür ;).

DIY Jeans Shorts, DIY Kleidung pimpen, Kurze Hose, Upcycling, DIY Jeans. Sommer, Do it Yourself, Vara-Kreativa, Schnelles DIY, Hotpants
Anleitung für die DIY Jeans Shorts

DIY Jeans Shorts, DIY Kleidung pimpen, Kurze Hose, Upcycling, DIY Jeans. Sommer, Do it Yourself, Vara-Kreativa, Schnelles DIY, Hotpants
1. Als erstes müsst ihr mit einer Stoffschere eure Jeans auf die gewünschte Länge kürzen. Lasst dabei ungefähr zwei Zentimeter mehr dran für die Fransen. Um die Hosenbeine gleichmäßiger hinzubekommen, solltet ihr euch die Schnittkante leicht vorzeichnen. Dafür könnt ihr zum Beispiel Schneiderkreide verwenden.

2.  Nun nehmt ihr euch eine Nadel und zieht vorsichtig an der Kante die weißen Fäden aus eurer Jeans und franst die Hose gleichmäßig aus.

3. Zum Schluss habe ich noch knapp oberhalb der Fransen einmal um jedes Hosenbein herum genäht, damit die Hose nicht weiter nach oben ausfransen kann. Diesen Schritt könnt ihr aber auch weglassen, wenn euch das zu umständlich ist.

DIY Jeans Shorts, DIY Kleidung pimpen, Kurze Hose, Upcycling, DIY Jeans. Sommer, Do it Yourself, Vara-Kreativa, Schnelles DIY, Hotpants
Die DIY Jeans Shorts sind auf jeden Fall eine tolle Möglichkeit um alten Hosen neues Leben zu geben und sie sehen außerdem ziemlich gut aus. Shorts müssen also auf keinen Fall gekauft werden, sofern man noch alte Hosen zuhause rumliegen hat.  Hier findet ihr weitere DIYs aus Jeans, unter anderem die Anleitung für ein Reiseetui. Bei Linda von Linda loves… findet ihr eine Anleitung für schöne DIY Shorts mit Quasten.

Wenn ihr noch weitere Anleitungen für Jeans Shorts kennt oder sogar selbst eine veröffentlicht habt, verlinkt diese gerne in den Kommentaren.

Bis bald,

Louisa

6 Kommentare

  1. […] Hosen meistens am einfachsten upcyceln lassen. Ein paar weite Upcycling Ideen von mir sind meine Jeansshorts und mein DIY Crop Top aus einem alten […]

  2. Tabea sagt:

    Hach, das Problem mit Fotos von sich selbst, kenne ich nur zu gut. Ich habe mir extra einen Fernauslöser zugelegt… aber irgendwie funktioniert der scheinbar mit meinem Kameramodell nicht. Daher warte ich dann meist auch eher, bis ich nach Hause fahre und meine Schwester dort dann auch noch Zeit hat 😉

    Wenn geliebte Hosen nicht mehr tragbar sind, ärgert mich das immer. Leider kriegen meine ihre Löcher immer an den Oberschenkeln recht weit oben – durchgescheuert. Da hilft es nicht mehr, die Beine zu kürzen 🙁
    So kurz wie deine Hose mag ich das nämlich leider nicht, aber die Fransen sind schon cool und du hast ja auch gleich verraten, wie man weiteres Ausfransen verhindert. Davor hätte ich sonst immer Angst.

    Ich habe ja vor sechs Wochen auch eine Shorts aus einer aussortierten Hose gemacht… aber bei mir ist die Kante nach außen sichtbar umgeschlagen und mit Zickzack festgesteppt. Das sieht auch ungewöhnlich aus und ich mag es sehr 🙂

    Meine Shorts findest du hier: http://habutschu.com/2017/genaeht-upcycling-shorts/

    Liebe Grüße

    • Das du meistens extra nach Hause fahren musst, ist ja sehr umständlich. Deine Shorts habe ich damals schon gesehen ;). Ich finde es echt interessant, wie man alte Kleidung upcyceln kann. Ich mache es total gerne, da es meistens relativ so schnell geht und man am Ende im Idealfall ein neues cooles Kleidungsstück hat 😉

      • Tabea sagt:

        Immerhin ist dieses Zuhause bei Mama nur 40 Minuten entfernt und es fährt sogar eine Bahn. Aber trotzdem ist die Zeit im Studium zu knapp, um das noch jedes Wochenende zu machen.
        Die Möglichkeit zur Verwertung von alter Kleidung liebe ich auch… Taschen aus alten Jeans, Mäppchen aus T-Shirts, Kameragurte aus Pullis, Röcke und Shorts aus alten Hosen – alles schon probiert.

        Hast du eine gute Idee, was man vielleicht aus alten Socken noch machen kann? Da habe ich leider zu viele von aussortieren müssen und ich schmeiße sie nur ungern alle weg…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: