DIY Reisetagebuch mit einer Weltkarte gestalten
Kerze in einer Orangenschale, Orangenkerze, Zitronenkerze, Kerze gießen, Orange upcyceln, DIY Wohnen, DIY Upcycling, DIY Dekoration, DIY Winter, Vara-Kreativa
DIY Kerze in einer Orangenschale aus Müll selber machen
13. Januar 2018

DIY Reisetagebuch mit einer Weltkarte gestalten

DIY Reisetagebuch, Upcycling, Weltkarte, Atlasupcycling, Notizbuch verschönern, Notizbuch einschlagen, Mod Podge DIY, Vara-Kreativa

Schreibt ihr auf Reisen ein Reisetagebuch als Erinnerung? In eurem DIY Reisetagebuch könnt ihr nicht nur festhalten, was ihr erlebt habt, sondern auch Eintrittskarten etc. einkleben und euch so ein ganz persönliches Erinnerungsstück kreieren. Dieses Notizbuch und das Reiseetui sind außerdem tolle DIY Geschenkideen für reiselustige Bekannte. Zu alten Atlasseiten gibt es inwischen wunderschöne Upcyclinganleitungen, dazu gehören auch diese selbst gemachten Briefumschläge.

Fernweh

Ich habe gerade totales Fernweh und würde am liebsten sofort irgendwo hin fahren und dort für mindestens drei Wochen bleiben. Allerdings muss ich auf meinen Urlaub noch bis zum Sommer warten ;). Ich bin gerade mitten in der Umgewöhnungsphase von Schulferien/ der freien Zeit nach dem Abi und der normalen Anzahl von Urlaubstagen, die man als Arbeitnehmer hat. Das ist schon wirklich ein riesiger Unterschied. Ist euch das nach der Schule auch so schwer gefallen? Mir macht es zwar sehr viel Spaß, was ich jetzt mache, jedoch habe ich mich an die vergleichsweise vielen Stunden und den wenigen Urlaub noch nicht gewöhnen können. Mir ist bewusst, dass es mir damit nicht schlechter als anderen geht, aber ich hab gerade schon wirklich sehr viel Lust auf Urlaub. Wo würdet ihr jetzt gerne hin verreisen?

DIY Reisetagebuch, Upcycling, Weltkarte, Atlasupcycling, Notizbuch verschönern, Notizbuch einschlagen, Mod Podge DIY, Vara-Kreativa

DIY Reisetagebuch aus Atlasseiten

1. Ihr benötigt:

DIY Reisetagebuch, Upcycling, Weltkarte, Atlasupcycling, Notizbuch verschönern, Notizbuch einschlagen, Mod Podge DIY, Vara-Kreativa

2. Zunächst schneidet ihr aus einer Atlasseite ein Rechteck aus, welches an jeder Seite mindestens 2 cm breiter ist, als euer Notizbuch. Danach streicht ihr die Oberfläche des Notizbuches mit dem Kleber ein und klebt die Weltkarte darauf. Streicht das Papier unbedingt glatt und drückt es in eventuelle Rillen auf dem Notizbuch.

3. Falls euer Notizbuch einen Gummizug hat, schneidet aus der Atlasseite einfach zwei kleine Rechtecke aus, sodass der Teil links ober- und unterhalb vom Gummizug fehlt. Die Rechtecke könnt ihr nun separat aufkleben und es fällt kaum auf, dass ihr die Weltkarte einschneiden musstet.

4. Nachdem ihr die Oberfläche beklebt habt, schlagt das Notizbuch auf und schneidet die Ecken der Atlasseite wie auf dem Foto ab. Anschließend könnt ihr die überstehenden Papierstreifen mit Kleber einstreichen und umklappen.

5. Damit der Umschlag auch von innen sauber aussieht, habe ich ein passend großes Stück weißes Papier ausgeschnitten und von innen auf den Buchumschlag geklebt.

6. Zum Schluss streicht ihr euer DIY Reisetagebuch von außen komplett mit dem Mod Podge ein. Der Kleber trocknet transparent und macht euer Tagebuch um einiges robuster.

DIY Reisetagebuch, Upcycling, Weltkarte, Atlasupcycling, Notizbuch verschönern, Notizbuch einschlagen, Mod Podge DIY, Vara-Kreativa

Kennt ihr noch andere schöne Upcyclingideen mit Atlasseiten oder habt ihr sogar selbst eine auf dem Blog? Verlinkt sie unbedingt in den Kommentaren! Ansonsten findet ihr noch weitere nachhaltige DIY in der Blog Party 2.0 von Alt trifft Neu! Ich finde Weltkarten echt wunderschön, weswegen mein Windlicht auch immer noch zu meinen LieblingsDIY gehört. Wenn ihr das DIY nachmacht, freue ich mich wie immer, wenn ihr ein Foto davon auf Instagram mit #varakreativadiy teilt.

Ich wünsche euch allen eine gute Woche und im Zweifelsfall eine, die schnell herum geht!

*Affiliate-Links (Beim Kauf über diese Links erhalte ich eine kleine Provision. Das Produkt wird dadurch für euch jedoch nicht teurer.)

7 Kommentare

  1. janamilia sagt:

    Wir fahren dieses ja zum ersten mal als Familie in den Urlaub. Und ich überlege schon eine Weile ob ich nicht vielleicht auch eine Reisetagebuch schreiben möchte. Jetzt wo ich deines so sehe, könnte ich mich glatt dazu animiert fühlen 🙂 Danke <3

    Sonnige Grüße aus Haltern
    Janina

  2. Eine wunderbare Idee. Ich schreibe selbst immer Reisetagebücher, daher mag ich deinen Umschlag total gerne. Eine Reisekarte habe ich auch schon öfter mal verarbeitet. Einfach ein tolles Muster 🙂

    Vielen Dank fürs verlinken auf meiner Blog Party.

    Liebe Grüße
    Stefanie*

  3. Geniale Geschenkidee für die nächste Reise oder auch zum Verschenken. Gefällt mir echt gut. Ich bin begeistert. Wirklich schön und außergewöhnlich anders sind JourneyBooks. Diese besonderen Reisetagebücher gibt es speziell für deine Reiseländer zu kaufen und sie sind echt klasse. Schaue doch mal für weitere Informationen in meinem Blog vorbei: https://schenkdichgluecklich.com/2017/02/23/geschenk-fuer-reisende-das-besondere-reisetagebuch-fuer-die-individuelle-reise/

    Viele Grüße

  4. Alina sagt:

    Ein Reisetagebuch habe ich noch nie geschrieben. Aber mega schön gemacht! Gefällt mir 🙂 Ich freue mich schon sehr auf die Zeit nach dem Studium, da will ich die Welt bereisen. In den Semesterferien gibt es für mich aber trotzdem zwei „kleinere“ Reisen, auf die ich mich sehr freue. Freie Zeit ist wirklich kostbar und ich möchte später den Luxus haben selbstständig zu arbeiten und sie mir so frei für Reisen oder was auch immer einteilen zu können. Die Umstellung nach der Schule war für mich auch seltsam, aber durchs Studium hatte ich immer noch recht viel frei.

    Ganz liebe Grüße
    Alina

Was denkst du darüber?

%d Bloggern gefällt das: