Individuelle DIY Geburtstagskarte nähen

Reiseetui, DIY Nähen, Organisation, DIY Geschenke, Reisen, Urlaub, Vara-Kreativa
Das Reiseetui für eine perfekte Urlaubsorganisation
7. April 2017
DIY Beistelltisch Holz, DIY Holz, bauen, DIY Möbel, Vara-Kreativa, DIY Tisch
DIY Beistelltisch Holz selber bauen
19. April 2017
DIY Geburtstagskarte, DIY Geschenke, DIY Karte, DIY nähen. Vara-Kreativa

Zu Weihnachten, Geburtstagen, Hochzeiten, Taufen und so weiter werden Glückwunschkarten geschrieben um den Personen etwas persönliches mit auf den Weg zu geben. Ich schreibe eigentlich nur bei Geldgeschenken Karten, damit die Beschenkten nicht anschließend in der Zwickmühle stecken zwischen wegwerfen oder behalten. Am Samstag war ich bei dem Geburtstag meiner längsten Freundin eingeladen und für sie gab es diese DIY Geburtstagskarte. Ich nähe meine Karten gerne selbst, da sie dadurch persönlicher werden, man sie individuell gestalten kann und die Wahrscheinlichkeit, dass sie weggeschmissen werden, sinkt.

Meine Osterplanung

Ostern läuft bei uns eigentlich jedes Jahr gleich am. Am Freitag beginnt mein Opa mit einem privaten Osterfeuer auf unserer Wiese, bei dem immer einige aus dem Dorf sind. Sonntag treffen sich meine Familie, meine Großeltern und meine Cousinen + Tante und Onkel bei uns zum Eierklicksen. Mein Opa ist Ostfriese und dort hat seine Familie früher immer Eierklicksen gespielt und er hat es mit zu uns in den Süden von Hamburg gebracht. Eierklicksen ist kurz gesagt Boccia mit Eiern. Abends werde ich zum Osterfeuer bei uns im Dorf gehen und mich dort mit Freunden treffen. Wie feiert ihr Ostern? Ist es bei euch auch jedes Jahr gleich?

Anleitung für die DIY Geburtstagskarte

DIY Geburtstagskarte, DIY Geschenke, DIY Karte, DIY nähen. Vara-Kreativa
1. Ihr benötigt:

  • 2 Blätter in DIN A4 (etwas dickere als normal)
  • ein Motiv (Foto, Motiv aus Zeitschrift, …)
  • verschiedene Stoffe mit den Farben des Motivs

2. Nachdem ihr euch die Materialien zusammengesucht habt, schneidet ihr die Stoffe zu Streifen. Ich mache es immer so, dass die Streifen hinten etwas breiter werden. Die Streifen und das Motiv platziert ihr anschließend auf einem der beiden Blätter.

3. Nun näht ihr alles knappkantig fest.

4. Zum Schluss legt ihr das zweite Blatt auf die linke Seite des ersten Blattes und näht einmal an den äußeren Kanten entlang. Jetzt faltet ihr die Karte einmal in der Mitte und eure DIY Geburtstagskarte kann beschrieben werden.

DIY Geburtstagskarte, DIY Geschenke, DIY Karte, DIY nähen. Vara-Kreativa
Wenn ihr nun noch auf der Suche nach einem DIY Geschenk seit, schaut hier mal vorbei. Bei Linda findet ihr noch eine weitere DIY Karten Idee. In dem Beitrag sind es zwar Weihnachtskarten aber die Idee lässt sich auf verschiedene Anlässe übertragen.

Ich wünsche euch allen schöne Ostern!

Bis bald,

Louisa

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: