#naehdirwas Stoffbeutel pimpen im angesagten Geometrie Trend

Dreieckige Federtasche, Federmappe, Schlamper, DIY Nähen, DIY Geschenke, Vara-Kreativa
Moderne dreieckige Federtasche nähen
13. März 2017
Ostereidekoration, DIY Ostern, DIY Frühling, DIY Dekoration, Vara-Kreativa
#DIYChallange Deine perfekte Ostereidekoration für den Frühling
26. März 2017

#naehdirwas Stoffbeutel pimpen im angesagten Geometrie Trend

Stoffbeutel pimpen, Geometrie Trend, Upcycling, Taschen nähen, Nützliches, Vara-Kreativa

Das Motto von #naehdirwas in diesem Monat war „Pastell-Hölle“. Ich habe dafür einen pfirsichfarbenen Stoff ausgesucht, welchen ich in unserem Nähzimmer zwischen etlichen anderen Stoffen gefunden habe. Schon lange wollte ich einen Stoffbeutel pimpen, allerdings ursprünglich nicht im Rahmen von #naehdirwas (ich hatte schon eine andere Idee für diesen Monat) und mit einem anderem Motiv. Meine ursprüngliche Idee für diesen Monat war mir dann aber doch zu teuer, sodass ich mir etwas anderes überlegen musste. Letzten Monat war ich auf der Zukunftsmesse in Hamburg und dort habe ich bei Deichmann einen Stoffbeutel abgestaubt. Ich benutze total häufig Stoffbeutel. Sie sind meine Sporttasche, Einkaufstasche oder normale Tasche für unterwegs. Deswegen bin ich immer auf der Suche nach neuen. Da mir das Motiv auf der Deichmann Tasche nicht sonderlich gut gefallen hat, habe ich mir überlegt es überzunähen. Ich bin nämlich kein sonderlich großer Fan von Pink. Ich bin mir sicher, dass ihr auch Stoffbeutel habt, dessen Motiv euch nicht gefällt und die ihr deswegen nicht benutzt. Aus Rücksicht auf die Umwelt ist das Benutzen von ihnen jedoch empfehlenswert, also lest diese Anleitung und fangt danach an mit dem Stoffbeutel pimpen!

Meine Erfolge im prokrastinieren

Eigentlich schreibe ich ja am Donnerstag mein Kunstabitur und zwei Wochen später Chemie und eigentlich wollte ich schon seit einem Monat intensiv lernen … aber irgenwie macht mir mein Blog so viel mehr Spaß :D. Ich arbeite momentan so gerne an meinem Blog, da ich viele neue Ideen habe, welche ich alle möglichst schnell umsetzten möchte. Schade, dass mir lernen nicht genauso viel Spaß macht. Ich sage mir nämlich schon seit Wochen, dass der nächste Tag doch viiiel besser dafür geeignet wäre um Chemie zu lernen. Im Ausreden vor mir selbst finden bin ich ziemlich gut. Geht es euch genauso? Fangt ihr auch immer erst auf den letzten Drücker richtig mit lernen an? Ich nehme mir jedes Mal vor einfach mal früher anzufangen, aber ohne Zeitdruck bekomme ich einfach nichts auf die Reihe in der Hinsicht. Jetzt ist es aber genug Gerede übers Abi. Ich wünsche euch jetzt viel Spaß bei meiner kleinen DIY Inspiration.

Stoffbeutel pimpen, Geometrie Trend, Upcycling, Taschen nähen, Nützliches, Vara-Kreativa

Anleitung Stoffbeutel pimpen

Stoffbeutel pimpen im Geometrie Trend, Upcycling, Taschen nähen, Nützliches, Vara-Kreativa

1. Ihr benötigt:

  • einen Stoffbeutel (am besten einen alten mit unschönem Motiv – Stichwort Nachhaltigkeit)
  • verschiedene Stoffe

2. Ich habe mir aus den verschiedenen Stoffen jeweils einige Quadrate in der Größe 12 cm x 12 cm und 6 cm x 6 cm zurecht geschnitten. Diese ordnet ihr anschließend so wie es euch gefällt auf der Vorderseite eures Stoffbeutels an. Achtet dabei darauf, dass das ursprüngliche Motiv bedeckt ist und ob die Stoffe auch nichts vom alten Motiv durchscheinen lassen. Mein pfirsichfarbener Stoff lässt zu Beispiel etwas die schwarze Schrift durchscheinen, aber das war mir in diesem Fall egal.

3. Wenn ihr mit der Anordnung zufrieden seid, steckt sie mit Stecknadeln fest.

4. Zum Schluss näht ihr die Quadrate mit einem Zickzackstich auf euren Beutel – und fertig seid ihr mit dem Stoffbeutel pimpen.

Stoffbeutel pimpen, Geometrie Trend, Upcycling, Taschen nähen, Nützliches, Vara-Kreativa

Stoffbeutel pimpen, Geometrie Trend, Upcycling, Taschen nähen, Nützliches, Vara-Kreativa

Ich hoffe euch hat dieses sehr einfache DIY gefallen. Nehmt ihr euch eigentlich zum Einkaufen auch immer Stoffbeutel mit, damit ihr keine Tüten aus Plastik nehmen müsst? Das würde mich wirklich mal interessieren, wie viele das machen. Schreibt es mir doch in die Kommentare.

Weitere Anleitungen zum Taschen nähen findet ihr hier. Falls es euch interessiert, was ich im letzten Monat zum #naehdirwas Motto „Punkt, Punkt, Komma, Strich…“ genäht habe, schaut euch gerne mein DIY dazu an.

Bis bald,

Louisa

13 Kommentare

  1. […] für den Einkauf mitzunehmen, doch die meisten sind Werbegeschenke und sehen nicht so schön aus. In diesem DIY zeige ich euch eine Möglichkeit, wie ihr großflächig bedruckte Stoffbeutel verschönern […]

  2. lhoellebauer sagt:

    Coole Idee – ich liebe Jutebeutel auch total und nehm sie auch überall hin mit . Die beste Erfindung aller Zeiten.
    Alles Liebe
    Lisa

  3. Kristina sagt:

    Tolle Idee! Ich benutze auch immer Stoffbeutel für Einkauf, Trainingsklamotten und alles mögliche aber die sind entweder nur langweilig weiß oder mit hässlichen Firmenlogos drauf. Ich glaube, ich mache dir das nach und benutze dafür ein Paar von meinen kaputten Shirts, die ich nicht einfach so wegwerfen will 🙂 LG!

    • Alte T-Shirts zu verwenden ist auch eine gute Idee. Dann muss man sich von zu kleinen oder kaputten Erinnerungsstücken nicht trennen und der Stoffbeutel gewinnt an persönlichem Wert 🙂
      Liebe Grüße,
      Louisa

  4. Katha sagt:

    Wow, die Idee gefällt mir total gut! Ich hab auch so einige Stoffbeutel mit komischen Motiven… da kann man ja wirklich etwas hübscheres draus machen. Danke für die Anregung und toll, dass du dabei bist!

    Alles Liebe,
    Katha

  5. Tabea sagt:

    Stoffbeutel brauche ich auch ständig – zum Einkaufen, um Dinge mit zu Mama zu nehmen, zum Lagern von Einkäufen…

    So hübsch wie deiner sind meine allerdings größtenteils nicht. Ich habe ja gerade keine Zeit zu nähen und auch Pastellfarben mag ich nicht, also bin ich wieder nicht bei Nähdirwas dabei… aber so wie du das mit dem Pastell gelöst hast, finde ich es sehr schick!

    Haha – das Lernproblem kenne ich auch. Direkt vor dem Abi habe ich soooo viel am Blog gebastelt, weil ich plötzlich zu WordPress umziehen wollte 😉 Da fiel Mathe-Lernen dann einfach aus…

    Also, danke für das DIY! Und viel Erfolg mit den anstehenden Prüfungen.

    Liebe Grüße

  6. luxundpoppy sagt:

    Der Beutel sieht echt cool aus! Vor allem das Upcycling ist echt gut 😀

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: