Reißverschluss einnähen Tutorial

DIY Traumfängerkette basteln
DIY Traumfängerkette
27. August 2016
DIY: Täschchen Rot nähen
8. September 2016

Reißverschluss einnähen Tutorial

Reißverschluss einnähen DIY Vara Kreativa

Für einige meiner DIY´s muss man einen Reißverschluss einnähen können. Für diejenigen unter euch, die damit noch Probleme haben, mache ich hiermit ein detailliertes Tutorial, damit Reißverschlüsse auch für euch kein Problem mehr darstellen. Nach dieser Anleitung solltet ihr folgende DIY´s ohne Probleme hinbekommen: Die Tablethülle, das Täschchen und den Jeans Kulturbeutel.

Reißverschluss einnähen DIY Vara Kreativa

1. Der Reißverschluss wird Kante auf Kante mit einem der Stoffe (Stoff A) gelegt. Dabei liegen sie rechts auf rechts.

2. Nun wird, am besten mit einem Reißverschlussfuß, der Reißverschluss festgenäht. Ich habe meinen Fuß verloren, daher habe ich einen ganz normalen genommen. Damit funktioniert es auch gut. Man sollte dabei beachten, dass die Naht recht nah am Reißverschluss ist, denn ansonsten sieht man später so viel vom Reißverschluss. Das würde blöd aussehen. Allerdings darf die Naht auch nicht zu nah an den Reißverschluss, da es dadurch schwierig werden kann ihn zu öffnen. Ein halber Zentimeter sollte zwischen Naht und Reißverschluss sein. Die ist jedoch von der Dicke des Stoffes abhängig.

3. Meistens ist beim Annähen irgendwann der Schieber im Weg. Ich höre in diesen Fällen kurz auf zu nähen, bringe die Nadel so in Position, dass sie im Stoff A steckt und hebe den Fuß an. Danach lässt sich der Schieber meistens problemlos nach hinten schieben und man kann weiter nähen.

Reißverschluss einnähen DIY Vara Kreativa

4. Der Reißverschluss ist bereits an Stoff A dran! Die Naht wird jetzt vorsichtig glatt gebügelt oder glatt gestrichen. Beim Bügeln aufpassen, denn Plastik und Bügeleisen sind keine gute Kombination.

5. Den Reißverschluss jetzt zuziehen und wie in Bild 4 hinlegen. Der Stoff, welcher an die andere Seite soll (Stoff B) wird jetzt rechts auf rechts auf den Reißverschluss und Stoff A gelegt. Dabei müssen die obere Kante von Stoff B und die obere Kante des Reißverschlusses Kante auf Kante liegen. Die linken und rechten Kanten von Stoff A und Stoff B müssen auch Kante auf Kante liegen. In Bild 5 siehst du anhand der roten Striche, wo was Kante auf Kante liegen muss. Am besten fixierst du die Stoffe mit Stecknadeln, damit nichts verrutscht. Danach kann der Reißverschluss auch an Stoff B genäht werden.

6. Zum Schluss wieder die Nähte ausbügeln und der Reißverschluss ist fertig eingenäht!

Bis bald,

Louisa

1 Kommentar

  1. […] Nun wird der Reißverschluss eingenäht, dies habe ich in meinem Reißverschluss einnähen Tutorial anhand von diesem Beispiel erklärt, damit dieser Beitrag nicht zu lang wird […]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: